Kundenstimmen

"Julia hat uns geholfen den Ablauf und Entscheidungsprozess politischer Institutionen besser zu verstehen und unsere Anliegen an die Bedürfnisse der Zielgruppe anzupassen. Dank der offenen und authentischen Zusammenarbeit konnten wir unsere Arbeit weiter professionalisieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit bei zukünftigen Projekten."

"Wenn es um die Gestaltung von Zukunftsmärkten geht, sind fördernde bzw. zumindest keine behindernden Rahmenbedingungen wichtig. Bislang sind wir im internationalen Vergleich bei wichtigen Zukunftsthemen wie Social Entrepreneurship und Crowdfunding weit abgeschlagen. Beide Themen werden bislang von der Politik sehr stiefmütterlich behandelt. Für die Kommunikation und Zusammenarbeit war es mir wichtig eine Expertin zu finden, die sowohl im Bereich der politischen Arbeit als auch in den Themenbereichen Crowdfunding und gesellschaftliche Innovationen Erfahrung gesammelt hat. Hier konnte ich mir keine bessere Ansprechpartnerin als Dich vorstellen. Während der gemeinsamen Arbeit wurde klar, dass wir unsere Themen besser an die Sprache und relevanten Aspekte der jeweiligen Zielgruppe fokussieren müssen. Zudem ist der Aufbau eines persönlichen Vertrauensverhältnisses zu den relevanten Akteuren eine wichtige Basis. Inzwischen haben sich weitere Kontakte ergeben. Gemeinsam haben wir sowohl an politischen Positionen, wie auch an der Evaluierung geeigneter Adressaten und Kommunikationskanäle gearbeitet. "

 

"Zur Vorbereitung eines Parlamentarischen Abends von SEND e.V. habe ich Julia gebeten, uns eine Analyse der Positionen der hessischen Landtagsparteien rund um das Thema Social Entrepreneurship und Gründungsunterstützungs zu erstellen. Ich hatte bereits an ihrem Workshop "LobbyForGood" teilgenommen und bin von ihrer fachlichen Kompetenz und ihrer Fähigkeit zur klaren, prägnanten Darstellung auch komplexer Zusammenhänge sehr begeistert. Ihre jahrelange Erfahrung in der politischen Arbeit ist für unseren Verband eine wichtige Quelle an Unterstützung und Beratung, insbesondere außerhalb Berlins."

 

Birgit Heilig, Vorständig Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. & Standortleitung Social Impact Lab Frankfurt am Main