Lobbyarbeit für die gute Sache. Selbstlernkurs.

Dieser Selbstlernkurs ist Deine Schritt-für-Schritt-Anleitung für erfolgreiche Lobbyarbeit für die gute Sache. Hier findest Du eine Einführung in die politische Materie, Erklärungen zum Vorgehen und Hintergrundwissen. Immer lebendig dargestellt und gespickt mit anschaulichen Beispielen. Nach jedem Abschnitt gibt es eine Übungsphase, in der Du dann das Erlernte auf Deine Fragen anwenden kannst. Mein Motto lautet „hands on“. Und genau das soll Dir nach dem Durcharbeiten dieses Kurses auch gelingen.

 

In zwei separaten Dokumenten habe ich zwei Fallbeispiele ausformuliert, an denen ich die Schritt-für-Schritt-Anleitung exemplarisch durchführe. Sie dienen Dir in Kombination mit meinem theoretischen Input also als ideale Vorlage für die Bearbeitung Deines eigenen Anliegens.

Was kommuniziere ich wie und an wen?

Der Kurs ist der Einstieg in die politische Interessenvertretung. Du erfährst, warum es für Sozialunternehmen nicht nur sinnvoll ist, politische Lobbyarbeit zu betreiben. Sondern wie sie Dir auch ganz praktisch in Deinem Arbeitsalltag nützlich ist. Außerdem lernst Du das entsprechende Handwerkszeug kennen. In den Übungsphasen erarbeitest Du Dir mit meiner Hilfestellung politische Inhalte sowie ihre Kommunikation und den idealen Zeitpunkt.

Zielgruppe

Dieser Selbstlernkurs ist für Hauptamtliche von Vereinen, Stiftungen und Sozialunternehmen gleichermaßen geeignet, politische Lobbyarbeit aufzunehmen und dabei ganz konkret die eigenen Anliegen zu bearbeiten. Es ist aber auch ein Beitrag zur politischen Bildung und daher für Ehrenamtliche und Mitglieder von NGOs und interessierte Bürger*innen ebenfalls eine spannende Lektüre. Der Kurs richtet sich an absolute Beginner auf dem Gebiet der politischen Lobbyarbeit!

So was suche ich schon lange!

Dann klicke jetzt auf den Button und sichere Dir Deine Schritt-für-Schritt-Anleitung für erfolgreiche Lobbyarbeit für 99 € (inkl. 19 % MwSt.).


Was Andere dazu sagen

"Der Onlinekurs ist optimal für alle, die sich für Lobbyarbeit interessieren und für ihren Verein/Unternehmen auf politischer Ebene engagieren möchten bzw. müssen. Julia Post erklärt anschaulich und mit nachvollziehbaren Beispielen, wie Politiker ticken und wie man ihre Aufmerksamkeit erhält. In übersichtlichen und leicht verständlichen Lektionen erhält der Kursteilnehmer einen fundierten Einblick in relevante politische Prozesse, die für eine erfolgreiche Lobbyarbeit unerlässlich sind."

Melanie Nagy, Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising, Familienpflegewerk Bayerischer Landesverband des KDFB e.V.

"Mir sind noch mehr Anlässe bewusst geworden, die man für seine Themen nutzen kann. Außerdem hat das konkrete Ausformulieren von Positionen sehr geholfen und die Hinweise, wie man es nicht machen sollte. Habe sehr gerne mit dem Kurs gearbeitet, weil er sich leicht gelesen hat und er dadurch sehr motiviert hat Weiterzumachen und sich für eine Veränderung der politischen Infrastruktur einzusetzen."

Andrea Zerwes, Referentin der Geschäftsführung, Sarah Wiener Stiftung

"Ich habe gerne mit dem Kurs gearbeitet. Die Abschnitte sind gut aufgeteilt, so dass es nie zu viel geworden ist. Er ist einladend geschrieben und aufgebaut. Außerdem sind die Praxisübungen gut, ich wurde so dazu „gezwungen“ das gerade Gelesene anzuwenden und es so zu verfestigen. Der Kurs macht Mut, mit Lobbyarbeit anzufangen und gibt ganz praktische Tipps. Lohnt sich! Deine positive Sicht auf Lobbyarbeit ist erfrischend, kompetent und steckt an."

Ute Latzel, Vorsitzende Bundesverband der Mütterzentren e.V.

"Der Kurs hat mir großen Spaß gemacht und mir die Augen geöffnet! Er war leicht verständlich und gut umsetzbar. Ich habe wie erwartet viele neue Impulse bekommen, viel Klarheit über mein Engagement bei meinen Ehrenämtern und was überhaupt davon etwas bringt. Außerdem hab ich jetzt ein Bild davon, wie ich vorgehen muss, wenn ich an der Schule meiner Kinder oder in meinem Stadtteil etwas ändern möchte."

Satu Siegemund, Vorstand Women in Film & Television Germany e.V.

Der Umfang des Kurses als Einstieg in das Thema ist genau richtig. Da alles erklärt und daraufhin mit Beispielen gestützt wurde, habe ich es auf Anhieb verstanden. Für mich noch unbekannte Begriffe sind verständlich erläutert und selbst ich als unerfahrener Leser konnte den Kurs zügig und gut durcharbeiten. Die einzelnen Themen werden nicht unnötig ausgebreitet und die zahlreichen Beispiele machten es anschaulicher. Weil nach jedem Abschnitt/Kapitel Aufgaben gestellt wurden, konnte ich mein erlangtes Wissen direkt umsetzen und prüfen, ob ich alles verstanden habe. Der Onlinekurs ist für diejenigen perfekt, die etwas bewegen wollen, aber nicht wissen, wie sie vorgehen müssen. Ich kann es zu 100% weiterempfehlen.

V. H., Geschäftsführer einer NGO

Wenn du effektiv und effizient über Lobbyarbeit lernen willst, um dein Projekt strukturiert und motiviert starten zu können, wird dieser Kurs dir weiterhelfen. Alles ist sehr präzise, aber nicht zu ausführlich formuliert. Alles ist interessant, zentral für das Thema und gut verdaulich. Ich habe das Gefühl Lobbyarbeit an sich besser zu verstehen, aber auch ein strukturierteres Bild davon zu haben. Und vor allem habe ich das Gefühl gleich losgehen zu können. Lerne mit theoretischem Hintergrund und von viel Erfahrung. Julias Arbeit ist super interessant und motiviert mich immer wieder weiterzumachen. Julia ist inspirierend!

Verena Zink, Studentin


Der Selbstlernkurs ist für Dich genau das Richtige, wenn...


FAQ

Benötige ich irgendwelche Vorkenntnisse?

Nein, ganz im Gegenteil. Der Kurs ist für absolute Anfänger*innen! Solltest Du bereits Vorkenntnisse im Bereich Lobbyarbeit haben, ist dieser Kurs nicht für Dich geeignet. Es werden wirklich die Grundlagen behandelt.

Wie funktioniert der Selbstlernkurs?

Über den Button "Jetzt kaufen" gelangst Du zum Onlineshop von Digistore, wo Dir alle gängigen Zahlungsoptionen zur Verfügung stehen. Nach dem Kauf erhältst Du eine automatisierte E-Mail mit einem Downloadlink zugeschickt. So erhältst Du Zugang zu insgesamt 4 PDF-Dokumenten: Der eigentliche Kurs, in dem ich ausführlich den theoretischen Hintergrund liefere, zwei Best-Practice-Beispiele an denen ich exemplarisch die Schritt-für-Schritt-Anleitung durchgeführt habe (Verein + Sozialunternehmen), und ein "leeres" Arbeitsbuch für Dich, in dem nochmal übersichtlich alle Fragen gestellt werden, die Dich Schritt-für-Schritt zur erfolgreichen Lobbyarbeit führen.

Lohnt sich der Kauf, wenn ich bereits einen Deiner Workshops besucht habe?

In meinen Ganztagesseminaren gehe ich auf viele Punkte noch einmal sehr viel ausführlicher ein und dort hast Du natürlich die Möglichkeit Rückfragen zu stellen und Dich in der Gruppe auszutauschen. In diesem Selbstlernkurs wirst Du insofern keine vollkommen neuen oder anderen Instrumente und Methoden kennenlernen. Allerdings erhältst Du mit dem Kurs eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Du Dir die Kursinhalte immer wieder und auf alle Zeit vor Augen führen kannst.

Kann ich den Selbstlernkurs auch woanders erwerben?

Nein, es gibt ihn nur hier auf dieser Seite.

Welches Dateiformat hat der Selbstlernkurs?

PDF-Datei.

Welchen Umfang hat der Kurs?

Der Kurs umfasst 52 DIN A5-Seiten (+ Fallbeispiele) und kann in ca. 5 Stunden durchgearbeitet werden. Die Recherchearbeiten, an die ich Euch in dem Kurs heranführen möchte, können ggf. mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Gibt es den Kurs auch in einem gedruckten Format?

Nein, aber es steht Dir frei, den Kurs selbst auszudrucken und dann für die Arbeitsphasen meine Workbook-Vorlage zu nutzen.


Vielen Dank an Janine Malz für das Lektorat!